Samstag, 12. Mai 2012

Lieblingsabende

Leute, Leute.. was gibt es schöneres als einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher, dramatische Serien und leckeres Mampfen? Bei nichts anderem werde ich so ruhig und entspannt, echt. Stellt mir ein Fernseher und ein Nutella-Toast hin, ich brauche kein Spa dieser Welt.


Meistens sitze ich abends nach der Arbeit, von der ich sowieso ziemlich spät nach hause komme, noch am PC und erledige noch einige Sachen oder treffe mich mit Freunden. Trotzdem liebe ich es, auch nach der Arbeit einfach mal im Bett zu liegen und rein gar nichts mehr zutun. Das ist mein Rezept für alles - ob krank, müde, traurig, genervt oder einfach nur schlapp, es hilft gegen alles. Wirklich!

Am Mittwochabend habe ich mir mal wieder so einen Abend gegönnt. Grey's Anatomy, leckeres Nutella-Toast (noch schön warm) und eine Tasse Milch. Dazu meine riesige Bettdecke und 5 Kissen und dann gemütlich gegen 22 Uhr einschlummern. Ich war Donnerstag sehr entspannt. :-)

Habt ihr auch bestimmte Tipps, wie ihr euch entspannt? Geheimrezepte? Her Damit!



Kommentare:

  1. haha das kenn ich, das mach ich auch total gerne :D
    vorallem im winter! da dann noch dick in ne decke eingemümmelt und der abend ist perfekt :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, so ein Abend klingt super, ich setze mich am liebsten mit einer Tasse Tee, einem guten Buch und etwas Süßen auf mein Bett und lese :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen